Das Weihnachtsgeschäft ist vorbei – und nun?

Das Weihnachtsgeschäft ist vorbei - und nun

Das Weihnachtsgeschäft ist bekanntlich DIE Zeit, wenn es um gesteigerte Verkaufszahlen geht. Wie du aber auch die Tage nach den Feiertagen, die meist eher ruhiger und weniger erfolgreich sind, nutzen kannst, um deine Kunden zu Käufen anzuregen, zeigen wir dir hier.

Sale, Sale, Sale!

Wie gerne Menschen bei ihren Einkäufen sparen, solltest du wissen – spätestens nach unseren Blogposts, mit Tipps, wie du dein Geschäft ankurbelst! Und auch nach den Feiertagen warten sicherlich viele deiner Kunden auf spezielle Rabatte und Winterausverkäufe. Durch einen Ausverkauf hast du außerdem als Händler die Möglichkeit, Produkte, die du „loswerden“ möchtest, einfacher verkaufen, beispielsweise Wintermode oder Lebensmittel.

Nutze den Frust

Viele deiner Kunden werden mit ihren Weihnachtsgeschenken unzufrieden sein, nicht selten bekommt man Dinge, die man sich gar nicht gewünscht hat. Außerdem hoch im Kurs: Das Geldgeschenk! Das ist deine Chance! Verschicke einen Newsletter, in dem du auf nette Art auf dich aufmerksam machst. Inspiriere deine Kunden und zeige ihnen, was sie sich kaufen können, um endlich das Richtige zu finden.

Sei vorbereitet auf Vorsätze

Der Januar startet bei den meisten Leuten mit guten Vorsätzen: aufhören zu rauchen, mehr Erfolg im Job, mehr Sport machen oder weniger Geld ausgeben. Sei also vorbereitet auf die Vorsätze deiner Kunden und unterstütze diese. Wie wäre es mit einem Newsletter, der die besten Produkte präsentiert, mit denen gute Vorsätze ganz unkompliziert umgesetzt werden können? Dafür anbieten würden sich beispielsweise Produkte wie Organisationszubehör oder Sportartikel.

präsentiere neues

Viele Shops und deren Betreiber ruhen sich nach dem anstrengenden Weihnachtsgeschäft erstmal aus. Doch wieso solltest du diese Pause und die ruhige Konkurrenz nicht nutzen? Bereite dich mit deinen Produkten aufs neue Jahr vor oder veröffentliche sogar neue Produkte, die den Trends fürs Jahr 2019 folgen.

meld dich mal

Möchtest du es auch lieber ruhiger angehen lassen, dann bereite ein paar Newsletter vor und verschicke sie an gesammelte E-Mailadressen von Kunden und Interessenten. Du könntest außerdem eine kleine Umfrage durchführen, um herauszufinden, wie zufrieden deine Kunden im vergangenen Jahr mit dir und deinem Shop waren und was du im neuen Jahr verbessern könntest.

Wir von SUPR wünschen dir auch im neuen Jahr ein erfolgreiches Geschäft und hoffen, dass du uns weiterhin treu bleibst!

Und mit unseren SUPR Tarifen bist du immer bestens auf alles vorbereitet, was im neuen Jahr auf dich und deinen Shop zukommt. Du hast noch keinen Tarif gebucht? Teste unseren SMART Tarif jetzt 30 Tage lang kostenlos und lass dich von unseren Funktionen überzeugen. 

Beitrag Info
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Immer gut informiert Unseren neusten Beiträge

Kostenlos anmelden In 3 einfachen Schritten

email-action-at
1. Schritt: Wähle deinen Shopnamen und gib deine E-Mail ADresse ein
password-cursor
2. Schritt: Lege ein mindestens 8-stelliges Passwort fest
legal-scale-document
3. Schritt: Bestätige die rechtlichen Seiten und Starte kostenlos
Willkommen auf supr

Um dir einen angenehmen Onlineauftritt zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf supr.com erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie du der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.