So bedankst du dich bei deinen Kunden!

Geschenk Kostenloser Shop

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das ist ein guter Zeitpunkt, um das Vergangene Revue passieren zu lassen und sich zu bedanken – zum Beispiel bei deinen Kunden.

Damit dein Dankeschön auch wirklich etwas bedeutet, empfiehlt es sich, erstmal zu überlegen, welchen Kunden du danken möchtest. Wenn du deine Kunden in Kategorien einteilst, kannst du ihnen auch auf unterschiedlichen Arten danken und gehst so kein Risiko ein, dass die Dankes-Aktion dein Budget sprengt. Mögliche Gründe sich bei deinen Kunden zu bedanken, sind zum Beispiel folgende: Stammkunden, Kunden mit großen Bestellungen, Geburtstagskinder oder Kunden, die zu Feiertagen bestellen.  

Außerdem ist es wichtig, dass du dein Budget im Blick hältst und auf die Wiederholbarkeit der Aktion achtest, damit du dir nicht immer etwas Neues überlegen musst. Denn bei deiner Aktion ist es nicht am wichtigsten, dass es sich um eine besonders aufwendige oder teure Art des Dankes handelt. Auch über kleine Gesten können sich deine Kunden freuen. 

Darum haben wir hier ein paar Ideen für dich gesammelt, wie du dich bei deinen Kunden bedanken kannst! 

Das perfekte Dankeschön: 

Handgeschriebene Briefe

Eine handgeschriebene Nachricht ist nicht nur eine kostengünstige Methode, sich bei deinen Kunden zu bedanken, sondern auch sehr simpel. Du kannst schnell und unkompliziert, individuelle Grüße verfassen, für besonders große Bestellungen bedanken oder dich z.B. für Verspätungen entschuldigen. Handschriftliche Nachrichten, mit einem Detail, das deutlich macht, eine wirklich persönliche Nachricht bekommen zu haben, kommen besser an als E-Mails, die oft unpersönlich wirken oder sich nach Copy&Paste anhören.

Paketzugaben 

Das Auspacken deines Pakets wird mit kleinen Paketbeigaben zu einem noch größeren Spaß! Überraschungen mögen nicht nur Kinder und so können kleine Süßigkeiten oder auch sinnvolle Beigaben, wie zum Beispiel Sticker oder schöne Visitenkarten dein Paket noch etwas mehr aufpeppen. Gleichzeitig können Dinge wie beispielsweise Sticker als Marketing-Tool dienen, wenn sie optisch auffallend sind, sodass deine Kunden häufig auf sie angesprochen werden.

Geschenke / Proben

Für manche Händler bietet es sich an, kleine Proben zu verschicken. Verkaufst du Kosmetik oder Lebensmittel, wie zum Beispiel Süßigkeiten oder Gewürze? Pack deinen Kunden zur Bestellung eine kleine Probe von einem Produkt ein, das sie noch nicht kennen, von dem du aber denkst, dass es ihnen gefallen könnte. So ist die Chance hoch, dass sie sich nicht nur sehr über ihr Paket freuen, sondern auch Lust bekommen, etwas Neues bei dir zu bestellen.

Rabatt

Man sollte aufpassen, dass man nicht zu viele Rabatte verteilt, damit deine Kunden auch zu regulären Preisen kaufen und nicht nur abwarten, bis ein neuer Rabattcode bekannt wird. Dennoch sind Rabattcode ein bekanntes und großartiges Mittel, um dich bei deinen Kunden zu bedanken. Grade bei deinen treuen Stammkunden kannst du mit einer Nachricht, in der du ihnen einen persönlichen Rabattcode zukommen lässt, viel bewirken und eine persönliche Beziehung zu ihnen aufbauen.

Reposts

Wenn du mit deinem Shop in sozialen Netzwerken aktiv bist, kannst du diese nutzen, um dich bei deinen Kunden zu bedanken und gleichzeitig die Interaktion mit deinen Kunden und Followern zu steigern. Wenn du die Beiträge deiner Kunden repostest, bekommst du nicht nur Content, den du nicht selbstständig erstellen musst und authentische Erfahrungsberichte, sondern vermittelst deinen Kunden auch noch ein gutes Gefühl. Ermutige deine Kunden doch in der Bestätigungsmail oder deiner persönlichen Nachricht, Fotos von ihren Produkten zu machen und auf Instagram und Co zu teilen.

Beitrag Info
Beitrag teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Immer gut informiert Unseren neusten Beiträge

Willkommen auf supr

Um dir einen angenehmen Onlineauftritt zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf supr.com erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie du der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Kostenlos anmelden In 3 einfachen Schritten

email-action-at
1. Schritt: Wähle deinen Shopnamen und gib deine E-Mail ADresse ein
password-cursor
2. Schritt: Lege ein mindestens 8-stelliges Passwort fest
legal-scale-document
3. Schritt: Bestätige die rechtlichen Seiten und Starte kostenlos