3 Last Minute Ideen zu Ostern

Ostern steht vor der Tür und dein Shop ist noch nicht vorbereitet auf das Osterfest? Dann aber schnell, denn du solltest die Ostertage für die gesteigerte Kauflust potenzieller Kunden nutzen.

Wir zeigen dir heute 3 Last Minute Ideen zu Ostern, die deinen Shop nicht nur interessanter machen, sondern die dich auch noch von deiner Konkurrenz abgrenzen. Denn wer möchte es nicht, die Konkurrenz in den Schatten stellen!Zunächst solltest du dir darüber Gedanken machen, was die passende Aktion für deinen Shop ist und vor allen Dingen, welches Marketingziel du mit dieser erreichen möchtest? Möchtest du den Absatz deiner Produkte erhöhen oder möchtest du deine Marke in einer bestimmten Zielgruppe bekannter machen?
→ Fragen über Fragen, die du dir jedoch stellen musst, wenn du eine unserer drei Last Minute Ideen verwirklichen möchtestWusstest du, dass zu den Marketing Klassikern die vielen Oster-Kampagnen gehören, die überall auf Facebook zu finden sind. Hierbei ist es besonders wichtig sich individuell abzuheben, um in der Masse von Kampagnen nicht unterzugehen.

Wie du die Oster-Kampagne gezielt einsetzt, zeigen wir dir in unseren drei Last Minute Ideen!

1. Der Oster Rabatt

Wenn du es zu deinem Ziel gemacht hast, Produkte zu verkaufen, dann ist eine einfache und vor allen Dingen effiziente Lösung Rabatte zu nutzen. Mit Rabatten lockst du nicht nur Stammkunden an sondern auch Neukunden. Rabattiere bestimmte Produkte in deinem Shop und steigere dadurch deinen Umsatz.

2. Die Suche nach Ostereiern

Wenn man an Ostern denkt, dann denken die meisten an Kinder, die Ostereier im Garten suchen. Wie wäre es mit einer Ostereiersuche direkt in deinem Onlineshop? Die Ostereier können in Form von Rabatten dargestellt werden oder auch durch die Nutzung von Gutscheincodes. Du bietest durch die Ostereier deinen Kunden Unterhaltung und dein Shop erhält dadurch mehr Traffic.

3. Die Oster-Foto Wettbewerb

Verlose Produkte auf deinen Social-Media-Kanälen und fordere deine Follower dazu auf, deine Bilder zu liken und zu kommentieren bspw. mit ihren schönsten Ostererinnerungen. Die besten Kommentare gewinnen deine verlosten Produkte. Sei kreativ bei der Präsentation und nutze die Reichweite der sozialen Medien (crossmediales Marketing), um noch bekannter zu werden.Du solltest nicht vergessen nach jeder Marketing Maßnahme, ein Monitoring vorzunehmen.

Denke immer daran – es gibt immer drei Schritte, die jede Kampagne beinhalten sollte, denn ohne Auswertung gibt es keinen Ansatz für neue Ideen:

  1. Definiere das Ziel
  2. Führe die Kampagne durch
  3. Analysiere deine Zielerreichung

Wir wünschen dir viel Erfolg und frohe Ostertage!