6 Tipps zur Steigerung der Kauflust

Mit diesen einfachen Tricks gelingt es dir im Handumdrehen die Kauflust deiner Kunden zu Steigern und somit deine Umsätze zu erhöhen.

1. Gestalte eine ansprechende Umgebung

Was ist vermutlich das Erste, das der Kunde von deinem Shop sieht?
Richtig – die Startseite! Diese ist entscheidend ob ein Kunde überhaupt in deinem Shop einkaufen möchten. Denn wenn sie unprofessionell wirkt wird sie den Kunden eher dazu bewegen, deinen Shop zu verlassen.

Hier sind daher das Design, überzeugende Headlines, Transparenz und vor allem Übersichtlichkeit besonders wichtig!

2. Achte auf die Benutzerfreundlichkeit

Apropos Übersicht – bei der Benutzerfreundlichkeit ist ebenfalls besonders entscheidend, dass der Kunde intuitiv und mit wenigen Klicks zu seinem gewünschten Produkt gelangt, ohne lange darüber nachdenken zu müssen.Dabei sollten wichtige Elemente wie der Warenkorb, das Suchfeld, die Versandkosten, oder vertrauenschaffende Gütesiegel auf einen Blick sichtbar sein und überflüssige Elemente entfernt werden.

Auf Angebote kannst du mithilfe von Buttons oder Bannern hinweisen und sie so direkt dort hinführen.

3. Spreche die Emotionen der Kunden an

Es ist bewiesen, dass Shoppen/Einkaufen Glücksgefühle hervorruft. Nutze die Emotionen deiner Kunde und baue dies noch weiter aus, denn je mehr positive Emotionen deine Produkte beim Benutzer auslösen, desto höher steigt deren Wertigkeit.

Inspiriere daher deine Kunden mit gutem Content, Geschichten und eindrucksvollen Bildern um sie so zu einem Kauf zu bewegen und ihnen das Glücksgefühl des Einkaufens zu verschaffen.

4. Lerne deine Kunden kennen

Um erfolgreich zu verkaufen und deine Kunden an den Shop zu binden, musst du deine Kunden kennenlernen, denn nur so weißt du, wie du sie ansprechen kannst und auf welche Dinge sie Wert legen. Nutze daher Tools wie Google Analytics um dein Benutzerverhalten auszuwerten und deinen Erfolg zu messen, oder frage deine Kunden nach Verbesserungsvorschlägen und positiven Erfahrungen.

5. Optimiere die Ansicht

Sehr wichtig in der heutigen Zeit ist es, dass dein Shop auch perfekt auf mobilen Endgeräten dargestellt wird. Dieser bereits gewachsener Anteil an mobilen Bestellungen wir auch in den nächsten Jahren definitiv weiter steigen.

Stelle daher deinen Shop jetzt auf responsive um oder lass diesen von uns umstellen!

6. Bleibe in Erinnerung

Damit deine Kunden auch noch ein weiteres Mal bei dir bestellen oder bestenfalls zu Stammkunden werden, musst du es schaffen, in Erinnerung zu bleiben.

Mit Hilfe von Dankes-Schreiben kannst du deinen Kunden nach einem Kauf noch einmal ansprechen. Natürlich kannst du auch mit kleinen Geschenken oder Rabattcodes punkten!Entscheidend ist jedoch, dass der Kunde in der Phase nach dem Kauf nicht alleine gelassen wird, sondern in seinem Kauf bestätigt wird. So schaffst du die Grundlage für eine enge und langjährige Kundenbindung.Mit diesen einfachen Tipps kannst du die Kauflust deiner Kunden steigern und noch heute deinen Umsatz weiter steigen!