…Dann vier…

In drei Tagen ist schon der vierte Advent! Der Stress der letzten Wochen ist nun fast vorbei und Du kannst endlich die nächsten Tage in Ruhe mit deinen Liebsten unterm Weihnachtsbaum verbringen!

Aber bevor Du Dich ganz auf die ruhigen Tage einstellst, denke daran Deinen Kunden und Fans ‚Frohe Weihnachten‘ zu wünschen!

Channels

Du hast verschiedene Möglichkeiten Deinen Kunden ein Frohes Fest zu wünschen! Nutze einfach Deine bereits bestehenden Channels um Deine Kunden zu erreichen. Ob über Soziale Medien, Deinen Blog oder einen Newsletter.

Eine weitere Möglichkeit ist, Karten per Post an Deine Stammkunden zu verschicken!

Hinweis: Du kannst natürlich selbst entscheiden ob Du eine oder mehrere Möglichkeiten verwenden möchtest!

Inhalte für Grüße zu Weihnachten

Deine Weihnachtskarte muss nicht viele Informationen enthalten. Wünsche Deinen Kunden einfach ein paar schöne Weihnachtstage und ende mit einem persönlichen Gruß.

Außerdem, kannst Du auch Last-Minute Rezept- oder Dekorationsideen passend zu Weihnachten veröffentlichen, für die viele Kunden meistens sehr Dankbar sind!

Design

Egal, für welchen Weg Du Dich entscheidest, Du solltest darauf achten Deine Beiträge oder Karten passend zu gestalten. Verwende beispielsweise dekorative Elemente wie Tannenbäume, Rentiere oder Geschenke und passend zu Weihnachten Deine Schriftart. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Tipp: Um Inspirationen für Deine eigenen Beiträge zu finden, suche einfach in Deinem eigenen E-Mail Ordner nach potentiellen Weihnachtskarten. Auch das Internet ist voll mit verschiedenen Beispielen!

Auch wir von SUPR wünschen Dir Frohe Weihnachten und eine schöne und entspannte Zeit mit Deinen Liebsten.

Weite Beiträge zum ersten, zweiten und dritten Advent findest du hier:

Erster Advent
Zweiter Advent
Dritter Advent