Die 4 häufigsten Fehler in deinem Shop

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Erfolg kommt nicht von ungefähr. In erfolgreichen Shops steckt neben einer menge Arbeit, ein Konzept dahinter Kunden anzulocken, Käufe zu generieren und noch bekannter zu werden.

Jeder Anfang ist schwer, doch mit unseren 4 häufigsten Tipps zu deinem Onlineshop kannst du im Handumdrehen durchstarten. Du besitzt dein Shop schon Jahre?  Verbessern kann man immer etwas, denn bedenke – man lernt nie aus.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_separator][vc_column_text]

Befolge unsere Tipps & vermeide die 4 häufigsten Fehler in deinem Onlineshop.
[/vc_column_text][vc_separator][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]
Erster Fehler: Unübersichtliche Startseite

Viele Startseiten enthalten zu wenige Informationen, oftmals sind sie überladen und auch langweilig.

Dabei ist sie das Shop-Schaufenster für die Kunden und somit der erste entscheidende Eindruck. Kompakte und interessante Angaben zu deinen Produkten, sowie eine klare Struktur sind dafür von Vorteil.

SUPR Tipp: Erstelle doch deine eigene Startseite

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“3598″ img_size=“full“ el_class=“img-responsive“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“3605″ img_size=“full“ el_class=“img-responsive“][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]
Zweiter Fehler: Langweilige Produkttexte

Achte darauf, dass deine Produktbeschreibungen den Kunden ansprechen.

Nichts ist schlimmer, als ein langweiliger 0815 Text über deine Produkte.

Formuliere die Texte informativ, gut lesbar, facettenreich und mit zielgruppengerechten Argumenten.

Immerhin willst du den Käufer von deinem Produkt überzeugen und ihn dazu bringen auch etwas einzukaufen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]

Dritter Fehler: Keine Newsletter

Schon mal was von einem Shop ohne Werbung gehört ? Wir auch nicht, denn Werbung ist das A und O eines jeden Onlineshops.

Es ist wichtig, dass du deine Kunden immer wieder mal an dich und deinen Shop erinnerst.

Ein Newsletter ist praktisch nichts anderes als Werbung zum Nulltarif. Informiere deine Kunden über neue Produkte, damit diese immer up-to-Date sind und keine Neuigkeit in deinem Shop verpassen.

Wir empfehlen dir die Verwendung von Mailchimp

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“3602″ img_size=“full“ el_class=“img-responsive“][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/3″][vc_single_image image=“3600″ img_size=“full“ el_class=“img-responsive“][/vc_column][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]
Vierter Fehler: Dein Shop ist zu überladen

Zu viele Bilder, Funktionen, Buttons, Farben etc. verwirren deine Kunden. Überlade deinen Shop nicht mit zu viel technischem Schnickschnack und Features.

Hier lautet das Motto – weniger ist mehr.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_message message_box_style=“outline“ message_box_color=“black“ icon_type=“linecons“ icon_linecons=“vc_li vc_li-star“]

Hilfreiche Tipps rund um deinen SUPR Shop findest du in unserem Tutorialbereich

[/vc_message][/vc_column][/vc_row]
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Shops. Setzte ein Lesezeichen permalink.