E-Mail-Marketing und Social Media – Freunde oder Feinde?

Social Media Plattformen werden immer größer und bekannter, was auch für den E-Commerce bedeutet, dass das Social-Media-Marketing schon lange nicht mehr zu unterschätzen ist.

Ist dir auch schon mal zu Ohren gekommen, das die E-Mail tot sein soll? Schuld daran sollen die sozialen Medien haben, aber stimmt das denn überhaupt? Genau mit dieser Frage möchten wir uns in diesem Blogeintrag auseinandersetzen.

Für uns ist und war die E-Mail niemals tot! Denn die E-Mail ist lebendig wie noch nie, da sie unter anderem im E-Mail-Marketing in vielen B2C, sowie B2B-Unternehmen fest im Marketing-Mix integriert ist.

Also stimmt es doch nicht so ganz, wenn man behauptet, dass all diese Social Media Plattformen Feinde des E-Mail-Marketings sind?
Soziale Medien bedrohen weder die Existenz von E-Mails- noch vom Newsletter-Marketing.
Vielmehr ist es so, dass sie eine Art wirkungsvolle Unterstützung bieten, denn so hat man zwei unterschiedliche Kommunikationskanäle.

♥ Viel mehr ein Team statt Feinde.

Social Media als Unterstützer

Nicht nur im B2B-, auch im B2C-Bereich spricht so einiges für den Einsatz sozialer Medien in der Kommunikation. Der Vorteil an Social-Media-Postings? Sie erfolgen in Echtzeit.

Sie sind leichter zu erstellen und animieren viel einfacher zur Interaktion. Gerade im Bereich Markenbildung ist das ein riesiger Vorteil.
Wer kennt es nicht, man sieht einen Beitrag, welcher von Freunden geliked oder sogar geteilt wurde und entwickelt dann eher eine positive statt negative Meinung dazu.

Dagegen ist es im E-Mail-Marketing schon etwas schwieriger eine Interaktion herzustellen. Hierbei gibt es für den Empfänger keinen direkten Einblick, welche Newsletter Freunde oder Bekannte abonniert haben, oder welche Inhalte sie lesen.

Der Vorteil an E-Mails jedoch- sie sind zielgenauer und individueller in der Adressierung. Außerdem bleiben sie meist länger im Posteingang präsent und werden nicht direkt vom nächsten Post oder Beitrag verdrängt.

E-Mail-Marketing und Social Media sind ein Team!

E-Mails und Newsletter übermitteln eine größere Menge und Tiefe an Informationen – Soziale Medien hingegen verbreiten Inhalte schneller und weiter.
Indem du beide Kanäle miteinander kombinierst, kannst du mehr Abonnenten und Fans bzw. Follower gewinnen und kannst dadurch die Reichweite deiner Botschaft erheblich steigern.

Es spricht somit nichts dagegen diese beiden Kommunikationswege zu kombinieren.
Denn durch ein Zusammenspiel lässt sich ihr jeweiliges Potential viel besser ausschöpfen.

 

→ Wer Social Media also nicht als Gegner, sondern Team-Member sieht, wird belohnt.

registrieren

Deine Vorteile

Erstelle jetzt kostenlos Shopping Widgets für deine Website, deinen Blog oder Social Media!

  • Unbegrenzte Produkte
  • Unbegrenzter Nutzen
  • Keine versteckten Kosten
  • Kein verstecktes Abo

registrieren

Unsere ProduktE

einloggen

einloggen