Einfach umsetzbare Tipps, wie du deinen Umsatz steigern kannst!

Mit großen Schritten geht es Richtung 2018!
Um motiviert und erfolgreich in das neue Jahr zu starten, haben wir dir 6 einfache Tipps zusammengefasst, mit denen du garantiert deinen Umsatz steigern kannst.

1. Tipp: Die richtige Gestaltung deines Shopdesigns!

Wie sagt man so schön, der erste Eindruck ist der entscheidende. Genau aus diesem Grund solltest du großen Wert auf die Gestaltung deines Onlineshops legen. Besonders wichtig ist hierbei ein durchdachtes Konzept des Designs, welches sich durch deinen kompletten Shop durchziehen sollte. Achte hierbei auf Benutzerfreundlichkeit, denn nur ein Kunde, der sich wohl fühlt, kann ein zahlender Kunde werden.

Wusstest du, dass es bei SUPR die Design App gibt? Die dort angebotenen Premium Designs wurden von unseren Designern professionell erstellt und bieten dir ein komplettes Design zu einem besonders günstigen Preis. Du kannst ganz nach Belieben dein Wunschdesign aus der Designgallery aussuchen und sogar Änderungen vornehmen. 
Ist es nicht ein guter Neustart das neue Jahr mit einem coolen Look zu beginnen?

Du wirst sehen, dass dies großen Einfluss auf deinen Umsatz hat, denn ein neues Look and Feel zeigt den Kunden, dass du das Shopping Erlebnis verbessern möchtest. Aber auch das beste Design bringt nichts, wenn deine Produktfotos nicht überzeugen!

2. Tipp: Professionelle Produktfotos sind das A&O!

Um deine Produkt bestmöglich zu präsentieren ist es sehr wichtig großen Wert auf professionelle Produktfotos zu legen. Denn ein hochwertiges Foto suggeriert ein exklusives Produkt, das den Kunden zum Kauf bewegen kann. Achte speziell auf Details, nutze hierfür Nahaufnahmen und zeige besondere, spannende Details.

Und nein, du benötigst dafür keinen Fotografen. Oftmals sind die heutigen Smartphones schon so gut, dass diese qualitativ vollkommen ausreichen. Wir empfehlen dir, entsprechend der Jahreszeit die Bilder anzupassen und dir Produktbilder auch einmal aus der Sicht des Käufers anzusehen. Überzeugen sie dich und entsprechen die Bilder der Produktbeschreibung?

Experten Tipp: In deinen SUPR Shop kannst du unbegrenzt viele Fotos hochladen!

3. Tipp: Detaillierte Produktbeschreibungen!

Du hast bereits eine Produktbeschreibung verfasst, diese ist jedoch nur oberflächlich geschrieben? Meistens fühlen sich Käufer durch ungenaue Produktbeschreibungen abgeschreckt. Genau aus diesem Grund solltest du dir Gedanken darüber machen, wer deine Zielgruppe ist und welche Informationen relevant sind. Anpassungen kannst du stetig vornehmen und auch das Vergleichen mit der Konkurrenz ist empfehlenswert!

Ist dir bewusst, dass Erfahrungsberichte besonders kauffördernd sind? Aber auch die beste Produktbeschreibung bringt dir nichts, wenn du die falschen Zahlmethoden anbietest.

4. Tipp: Biete die richtigen Zahlarten an!

Die perfekte Auswahl der Zahlarten ist ein Garant dafür den Umsatz zu steigern. Zu den beliebtesten Zahlmethoden gehören Paypal und Kreditkarte. Je nach Kunde werden andere Zahlarten favorisiert, sowohl aus Bequemlichkeits- als auch aus Sicherheitsgründen. Wir haben für dich mit der Payment App die Einbindung der Zahlarten so einfach wie möglich gemacht.

Das Beste ist, dass dein Shop nach der kostenlosen Registrierung über alle relevanten Zahlungsarten verfügt. Du musst lediglich die aktivieren, die du deinen Kunden anbieten möchtest. Es ist also dir überlassen, was du deinen Kunden zur Verfügung stellen möchtest. Wir empfehlen dir, dich gut zu informieren, welche Zahlarten für deine Zielgruppe relevant ist. Denn nur mit den richtigen Zahlarten kann dein Kunde auch seinen Kauf tätigen und somit deinen Umsatz steigern.

5. Tipp: Nutze Rabattcodes!

Um ganz einfach die volle Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu erlangen, sind Rabattcodes eine einfaches Tool. In deinem SUPR Shop kannst du ganz einfach & schnell Rabattcodes erstellen und so deine Kunden auf Rabattierungen aufmerksam machen. Denn Produkte im SALE erhöhen die Chance, dass potenzielle Kunden einen Kauf tätigen. Besonders jetzt, am Ende des Jahres, sind Rabatte empfehlenswert, da viele Kunden ihr Weihnachtsgeld ausgeben.

6. Tipp: Ködere deine Kunden mit der richtigen Verpackung!

Deine Kunden haben einen Kauf getätigt und du möchtest, dass diese erneut bei dir einkaufen? Dann überzeuge diese durch eine liebevolle Verpackung der Produkte, eine handgeschriebene Nachricht, das Beilegen von Süßigkeiten und das Erwähnen eines Rabattcodes für einen weiteren Einkauf.

Mache durch diese Aktion aus dem Neukunden einen Stammkunden und nutze die Maßnahme der Kundenbindung. Denn die Kunden, die zu Stammkunden werden, sind deine Garantie den Umsatz auch dauerhaft zu erhöhen.

Wenn du diese einfachen Tipps beachtet, gelingt dir eine Umsatzsteigerung ganz bestimmt. Also mach dich bereit für das neue Jahr und starte durch!

Schreibe einen Kommentar