Einfache Tipps zum Aufbau deiner Marke!

Der Aufbau einer Marke und deren Erfolg hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Um Bekanntheit mit einem Branding aufzubauen, bedarf es dabei nicht nur eines geeigneten Namens, eines prägnanten Logos oder besonderer Produkte.

Nein, eine Marke muss herausstechen aus der großen Masse des digitalen Zeitalters. Der Kunde ist auch in diesem Zeitalter weiterhin König und der ausschlaggebende Punkt, wenn es um den Erfolg geht. Oder sagen wir besser: Er ist der entscheidende Faktor, deine Marke erfolgreich zu machen!

Warum? Weil durch das digitale Zeitalter Informationen noch schneller im Internet an Viralität gewinnen; beispielsweise Bewertungen, die schnell über Erfolg und Misserfolg eines Shops entscheiden können.

Damit du und deine Marke herausstechen können, solltest du die emotionale Schiene bedienen statt nur deine Marketingmaßnahmen auf dem Zweck auszulegen, schnell Umsatz zu generieren. Wenn du einmal einen Kunden mit Emotionen erreicht hast, dann verbindet dieser deine Marke mit einem Bild.

Ein gutes Beispiel hierfür ist Apple, welches wir heutzutage direkt mit dem Technologieunternehmen verbinden statt nur noch mit der eigentlichen Übersetzung des Wortes „Apfel“. Dieses Beispiel zeigt eindrucksvoll, wie ein einfaches Logo und eine gute Marketingstrategie dazu führen können, Menschen emotional an ein Branding zu binden.

Du hast bereits deine Marke aufgebaut, bist dir aber noch nicht sicher, ob diese Erfolg haben wird? Dann stelle dir folgende Fragen:

Wie werden deine Kunden auf deine Marke aufmerksam? Warum sollten Sie deine Produkte kaufen? Was ist der Vorteil, dass ich dich, statt des Mitbewerbers auswähle?

Denke durch die Augen deines Kunden und baue durch diese Markenempathie eine Verbindung auf. Denn du weißt, wie dein Kunde sich fühlt!

SUPR Tipp:

  • Investiere in Markforschungsunternehmen, damit du deine Kunden besser verstehst.
  • Analysiere die Käufe deiner Kunden und optimiere dadurch deinen Shop.
  • Stelle dir selber immer wieder die Frage, was deine Marke ausmacht.
  • Stelle dich der Wirklichkeit und arbeite mit Kritik, denn nur durch diese kannst du besser werden.
  • Nehme dir die Zeit und setze dich nicht unter Druck beim Markenaufbau.
  • Setze dir realistische Ziele und arbeite kontinuierlich. Denn Kontinuität und das ständige Erweitern deines Wissens helfen dir dabei, deine Marke erfolgreich aufzubauen!

Schreibe einen Kommentar

registrieren

Deine Vorteile

Eröffne jetzt kostenlos deinen eigenen Onlineshop oder erstell Shopping Widgets für deine Website oder deinen Blog!

  • Unbegrenzte Produkte
  • Unbegrenzter Nutzen
  • Keine versteckten Kosten
  • Kein verstecktes Abo

registrieren

Unsere ProduktE


(Max. 5 MB pro Datei. Nur PDF und .txt werden akzeptiert)

einloggen

einloggen