Der Muttertag ist nicht nur ein wichtiger und schöner Tag für alle Mütter, sondern auch eine große Marketing-Chance – ganz ohne Frage! Daher solltest auch du die Möglichkeit nutzen und dich auf das Muttertags-Geschäft einstellen! Kinder zerbrechen sich jedes Jahr aufs Neue den Kopf über das perfekte Muttertagsgeschenk, dabei liegen Blumen weiterhin ganz vorne!

Auch wenn du keine Blumen verkaufst, kannst du mit deinem Shop durch passende Auswahl, unkomplizierte Zahlung und pünktliche Lieferung punkten und Kindern das passende Geschenk bieten!

Planung ist das A & O!

Setze dir rechtzeitig eine Erinnerung an die anstehende Muttertags-Aktion, um bestens vorbereitet zu sein. Meist werden Mailings an Kunden zwei bis drei Wochen vor dem Muttertag verschickt, so bleibt noch genug Zeit für eine Bestellung. Durch deine frühzeitige Erinnerung hast du genügend Zeit dir über die Aktion Gedanken zu machen, Grafiken auszuwählen oder einen Newsletter vorzubereiten.

Setze gezielt Kaufanreize!

Gutscheincodes sind immer eine einfache und effiziente Art, Personen auf deinen Shop zu lenken und sie als Kunden zu gewinnen. Das zählt auch beim Muttertag!
Durch gezielte Sonderaktionen kannst du also nicht nur die Kundenbindung stärken, sondern auch Neukunden gewinnen!

Auf deinen Social Kanälen kannst du zudem Produkte bewerben, die sich als perfektes Muttertagsgeschenk eignen! Suche dir passende Artikel aus deinem Shop und gestalte sie mit Hilfe von Grafiken, Reduzierungen usw. noch ansprechender und verbreite spezielle Angebote auf deinen Social Kanälen.

Animiere deine Bestandskunden!

Bestandskunden erreichst du am einfachsten mit einem Newsletter!
Auch diesen kannst du speziell für den Muttertag aufbereiten und passende Motive wählen.
Zeige auch hier deinen Kunden die Muttertags-Auswahl aus deinem Shop und biete ihnen spezielle Rabattcodes an.
Achte dabei auch darauf, dass deine Betreffzeile Aufmerksamkeit erregt und zu deinem Shop passend ist, damit sie nicht in der Flut der Muttertags-Mails untergeht.

Mache den Muttertag zum Hauptthema!

Aktualität, Relevanz und Emotionen – das sind die drei Hauptkriterien, die Besucher auf deiner Startseite halten. Mache daher den Muttertag in den nächsten Wochen zu deinem Hauptthema im Shop – preise deine Geschenkideen schon auf der Startseite an oder baue ein passendes Banner ein! So lenkst du Besucher effizient auf deine ausgewählten Produkte und steigerst deine Umsätze!

Mit diesen Tipps wird der Muttertag für dich ein genau so freudiger Tag wie für jede Mutter! Setze sie jetzt um und erhöhe deine Verkäufe!