Die Nutzung der Social-Media-Kanäle können für deinen Shop und deine Onlinepräsenz sehr sinnvoll sein, um den Erfolg auszubauen. Damit du noch mehr aus deinen Profilen bei Facebook, Instagram und Co. machst, geben wir dir ein paar einfach umsetzbare und hilfreiche Tipps.

Schmiede Pläne

Wenn du jeden Tag neu überlegst, was du posten könntest, wird schnell der Punkt kommen, an dem dir nichts mehr einfällt oder du lange Zeit mit Brainstorming vertrödelst. Das muss nicht sein. Mach dir einen Plan, z.B. am Anfang des Monats und schau, was für besondere Tage und Ereignisse anstehen, die du für einen Post nutzen könntest.

Finde dein Konzept

Es ist bei deinen Profilen wichtig, dass ein klares Konzept zu erkennen ist. Überlege dir vorher, was du posten möchtest (Stil, Inhalt etc.).
Entscheide dich für eine Art, mit deinen Followern zu kommunizieren. Bist du eher locker und verwendest Gifs und Emojis oder ist dir eine sachliche Kommunikation wichtig? Achte darauf, dass dein Stil zu deinem Unternehmen und deiner Zielgruppe passt.

Zwing dich nicht

Poste lieber mal einen Tag kein Foto, statt ein schlechtes oder sinnloses Bild. Leute werden deinem Profil folgen, wenn es für sie einen Mehrwert hat, sie unterhalten oder informiert werden.
Natürlich solltest du trotzdem darauf achten, dass dein Account aktiv ist und eine gewisse Regelmäßigkeit besitzt.

#Hashtag

In diesem Artikel haben wir dir bereits viel zum Thema Hashtags und wie wichtig diese sind, erklärt. Von allen Social-Media-Kanälen sind Hashtags vorallem auf Instagram eine tolle Möglichkeit, Nutzer auf dein Profil aufmerksam zu machen. Pass auf, dass du sinnvolle Hashtags verwendest und keine, die ausschließlich Fake-Follower anlocken.

Mach auch dich aufmerksam

Neben Hashtags sind auch deine eigenen Likes eine Chance, neue User auf dein Profil zu locken. Like die Beiträge, die deinen ähneln oder von Leuten, die sich für deinen Account interessieren könnten. Social-Media-Kanäle sind eine gute Plattform um neue Kontakte zu knüpfen, diese Gelegenheit solltest du dir nicht entgehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.