Die DSGVO kommt und wir möchten Dir eine kurze Information unsererseits dazu geben.

Das Ziel der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden DSGVO ist es gemäß Art. 1 DSGVO das grundlegende Recht auf Privatsphäre und auf den Schutz persönlicher Daten zu sichern. 

Die Wirecard Technologies GmbH als Betreiber der SUPR Plattform verarbeitet für Dich personenbezogene Daten. Dafür ist es erforderlich mit uns einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) zu schließen, den wir Dir hiermit mitsenden. Du wirst in der ADV als SUPR-Händler tituliert und wir nehmen an, dass Du selbst Ansprechpartner in Bezug auf den Datenschutz bist. Solltest Du jemand anderen benennen wollen, dann musst Du uns das bitte bekannt geben.

Um digital der ADV zu zustimmen, klicke bitte auf den Button “ADV ZUSTIMMEN”. Mit deiner Zustimmung akzeptierst du unseren Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung, damit wir auch weiterhin personenbezogene Daten von dir verarbeiten dürfen.

Alternativ kann die ausgefüllte ADV auch gemäß der unten angegebenen Wege an uns zurückgesendet werden.

E-Mail: adv@supr.com
Fax an +49 (0) 221 – 42492047 oder postalisch an die

Wirecard Technologies GmbH
Gleueler Straße 245-249
50539 Köln

Wir weisen darauf hin, dass Du als Händler Verantwortlicher im Sinne der DSGVO bist was die Verarbeitung der personenbezogene Daten Deiner Kunden anbelangt.

Dein SUPR-Team 

 

Information zur Übermittlung von Zahlungsdaten bei Kreditkarte

https://www.concardis.com